25.01.18 Überfachliche Kompetenzen: Medienwerkstatt produziert Film

25.01.18 Überfachliche Kompetenzen: Medienwerkstatt produziert Film

Im Auftrag der Primarschulgemeinde Romanshorn erstellte die Medienwerkstatt der Pädagogischen Hochschule Thurgau den Film «Mit PFADE unterwegs». Der von Markus Oertly, Beauftragter für die Medienwerkstatt und Dozent Medien und Informatik, erstellte Film wurde am 25. Januar 2018 in Romanshorn uraufgeführt.

Der Film zeigt, wie PFADE, das Programm für alternative Denkstrategien in den Romanshorner Schulen, flächendeckend vom Kindergarten bis zur 6. Klasse umgesetzt wird und wie das soziale Lernen im Unterricht ganz selbstverständlich und auf kreative Art zum Tragen kommt.

Schülerinnen und Schüler lernen mithilfe des Programms beispielsweise über ihre Gefühle zu reflektieren und darüber zu sprechen. Das Ziel ist es, diese bei sich und anderen besser wahrnehmen zu können. Der Film geht auch auf die Auswirkungen des Programms ein:  Schulerinnen und Schüler gingen danach wertschätzender miteinander um, hatten gelernt Probleme selbstständig und mittels klarer Vorgehensweisen und Strategien anzugehen, eigene Lösungen zu finden. Nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern, auch bei den Lehrpersonen entwickelte sich eine bewusstere Haltung in Bezug auf systematisches Lernen im Bereich der Sozialkompetenzen.

Der 22-minütige Film ist seit kurzem online zu sehen. Ein Zeitungsbericht, sowie weitere Informationen zum Film und zu PFADE sind hier zu finden.