Personen

Hanspeter Füllemann

Hanspeter Füllemann

Dozent Medien und Informatik 
 
+41 (0)71 678 56 73 

Tätigkeiten an der PHTG

Dozent Medien und Informatik
Weiterbildungsangebote «Medien und Informatik»
Ausbildungsleiter iScout

Lehre

Medienbildung & Informatische Bildung
- ICT-Kompetenzen
- Roboter im Unterricht
- Gamen und Lernen
- Studienschwerpunkt Medienpädagogik

Dienstleistungen

- Lernen mit mobilen Geräten
- Angebote Schulhausinterne Weiterbildung
- Virtuelle Spiel- und Lernwelten

Profil

Aus- und Weiterbildung

2012 2012 EPICT Facilitator
2010 2013 Master of Arts in Game Studies (Donau-Universität Krems)
2004 2004 European Nettrainer
2002 2003 Experte für neue Lerntechnologien
1977 1984 Ausbildung zum Reallehrer (berufsbegleitend)
1971 1976 Ausbildung zum Primarlehrer (Lehrerseminar Kreuzlingen)

Berufstätigkeit

2014 heute Dozent Medien und Informatik / Leitung Beratung und Weiterbildung
2013 2014 Abteilungsleiter Volksschulsupport ICT / Dozent Medienbildung an der PH Thurgau
2003 2013 Abteilungsleiter Volksschulsupport ICT / Lehrbeauftragter Medienbildung an der PH Thurgau
2001 2003 Leiter Fachstelle KICK, Amt für Volksschule Kanton Thurgau
1976 2001 Unterrichtstätigkeit an der Realschule (Sek I) im Kanton Thurgau

Spezialkenntnisse / Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte

Mobile Learning
Soziale Netzwerke
eLearning Volksschule (educanet2/Moodle)
Gaming / Serious Games / Gamification
Virtuelle Welten
MIA 21 (Medien, Informatik, Anwenderkompetenzen)

Publikationen

2017 «Dokumentieren | Gestalten | Manipulieren» (Zyklus 3, Medien und Medieninhalte produzieren) / MIA21 – Aus- und Weiterbildungsprogramm für Lehrpersonen zur Umsetzung des Lehrplan21 im Bereich Medien und Informatik.
2016 Mobile Geräte – eine Orientierungshilfe
Amt für Volksschule Kanton Thurgau, Fachbereich Schulentwicklung
2014 «Augmented Reality», Lange Nacht der Wissenschaft Konstanz
Planung und Gestaltung des Bereichs Augmented Reality des Angebots der PHTG
2013 «Reale Bildung in virtuellen Welten»
/ Master Thesis, Donau-Universität Krems (A)
2012 «Virtuelle Welten als Filmstudio», Entwicklung eines Machinima Sims auf Opensimulator
2000 Digitale Lernwelten
in Spektrum (Sekundarlerinnen- und Sekundarlehrerkonferenz des Kantons St. Gallen
2000 «Kids und Bits» im Kanton Thurgau
Konzept, Organisation, Durchführung der Sonderschau im Rahmen der Frühjahrsmesse in Frauenfeld (Kantonale Berater- und Projektgruppe Informatik)
1999 Von IKT zu KIT
Schlussbericht der Pilotgruppe Kulturtechnik Informations- und Kommunikationstehnologien (KIT)
1997 Das Internet im Schulzimmer – das Schulzimmer im Internet
in Schweizer Arbeitsgeber, Nr.21, 1997
1993 AppleLink im Unterricht (Apple Global Education Project)
in Education Notes
1992 Wetlands (Multimediales Programm)
1. Neo-Cortex-Preis 1992

Referate, Ausstellungen, Konzerte

2014 Reale Bildung in virtuellen Welten – Rahmenbedingungen und Möglichkeiten, mit speziellem Blick auf die Nutzung von Opensimulator | Referat und Workshop, KIT Karlsruhe http://www.lern-welten.ch/2014/06/bildung-in-virtuellen-welten/
2011 Virtuelle Spiel- und Lernwelten, CAS PHS Rorschach
2011 Soziale Netzwerke – die neuen Dimensionen des Mitmachnetzes; diverse Veranstaltungen für Eltern im Kanton Thurgau
2011 Chatten, Gamen, Surfen – Glotzen; diverse Referate für Eltern (in angepasster Form seit 2005)
2010 Macht Google Schule?; Tagung "Lernen mit neuen Medien - bereitstellen, nutzen, betreuen", PHTG Kreuzlingen
2009 Creative Gaming; GEWA Kreuzlingen
2009 Wie real sind virtuelle Welten?; 11. SFIB-Fachtagung «zocken, gamen, lernen» / Fachtagung und Fachmesse zum Thema Game Based Learning
2009 Wie real sind virtuelle Welten?; Kadervernetzung Ostschweiz
2009 Wie real sind virtuelle Welten?; 11. SFIB-Fachtagung «zocken, gamen, lernen» | Fachtagung und Fachmesse zum Thema Game Based Learning
2008 Möglichkeiten und Grenzen virtueller Lernwelten; Telematiktage Bern
2008 Medien heute – gewaltig!; Netzwerk Gesunde Schule Thurgau
1996 Multimedia im Schulzimmer
Tagung «Digital Kids», Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon
1996 Das Internet im Schulzimmer • Das Schulzimmer im Internet
Eidgenössisches Kolloquium Murten
1994 Computer im Unterricht
eine Produktion des Schweizer Schulfernsehens (Exposé, Kommentar, Inhalte)