News

04.07.18 Studierende produzieren TV Sendung

Senderegie

Unter der Anleitung des SRF-Reporters, Michael Gerber, produzierten Studierende der Pädagogischen Hochschule Thurgau zwei Magazin-Sendungen. Die Sondersendungen «So smart!» greifen das Medienhandeln von Jugendlichen auf.

Lernen vom Profi und Umsetzungsmöglichkeiten im eigenen Unterricht standen im Rahmen der Fachdidaktik Medien und Informatik im Zentrum dieses Projekts. Dabei erkannten die Studierenden des Studiengangs Sekundarstufe l, dass es zwischen dem Alltag eines TV-Reporters und demjenigen einer Lehrperson einige Parallelen gibt. Seinem Publikum kurz und knapp einen komplexen Sachverhalt zu erklären oder eine Geschichte spannend zu erzählen, sind wichtige Kompetenzen, die in beiden Berufsfeldern gleichermassen zu den Kernkompetenzen gehören.

«So smart!» A greift die folgenden Themen auf
> Immer Online: Jugendliche reden offen über ihren Smartphone-Konsum
> Trendsport Gamen: Zwei Jugendliche geben Einblick in ihre Game-Welt
> Medien als Suchtmittel? Medienpädagoge Thomas Merz sagt, wie und wann Medien süchtig machen
> Bring your own device: Private Geräte halten Einzug in den Schulen
> Das Internet vergisst nie: Wenn Posts von früher wieder auftauchen – und inzwischen ziemlich peinlich wirken

«So smart!» B greift die folgenden Themen auf
> Handys auf dem Pausenplatz: Jugendliche zwischen Sucht und Enthaltung
> Weniger online, als erwartet: Überraschende Erkenntnisse über die «Net-Generation» im Gespräch mit dem Medienpädagogen Matthias Fuchs
> Drei Tage ohne Smartphone: Wie ein Jugendlicher den Alltag mit einem un-smarten Handy bewältigt
> Mediennutzung der heutigen Jugend: Chance oder Risiko? Augenschein in einer Schule
> Youtube als Nebenberuf: Eine passionierte Bloggerin erzählt

Bericht und Bilder: Matthias Fuchs, Modulverantwortlicher
Hier geht es zum Campus TV