News

08.10.19 Kick-off iScout 19/20

Erneut haben 14 Lehrpersonen aus dem ganzen Kanton die Ausbildung zum iScout an der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Angriff genommen.

Am Kick-off-Vormittag wurde vor allem in die Handlungsfelder von iScouts eingeführt sowie deren breite Anforderungen beleuchtet. Aufgegriffen wurde die Frage, was Schule und Unterricht mit zunehmender Digitalisierung zu tun haben und welche Aufgaben in dieser Hinsicht auf iScouts zukommen können. Zudem wurde thematisiert, was «aufwachsen heute» bedeuten kann und welche Relevanz diese Frage für iScouts hat.

An der PHTG werden seit 2008 beinahe jährlich iScout-Ausbildungen, unter anderem orientiert am «Aufgabenprofil iScout», durchgeführt. Die Teilnehmenden erhalten Grundlagen in Themen wie z.B. informatischer Bildung, ICT-Infrastruktur und Unterstützung der Lehrpersonen in pädagogischen Fragenstellung rund um Medien und Informatik im Unterricht. Die Ausbildung umfasst 11 Präsenztage und schafft die Basis für den Auf- und Ausbau der Tätigkeit als iScout in der Volksschule. Für die Durchführung 19/20 wurden neue Inhalte und Formen ergänzt, um aktuellen Themen Raum zu geben.

Kontakt für Fragen und Beratung:
Rahel Luzi
Leitung Individuelle  Weiterbildung
+41 (0)71 678 56 85
rahel.luzi(at)phtg.ch