Ablauf SAI Standard und Extra

SAI-Angebote «Standard» und «Extra»

«Standard»: all inclusive (bis 100 Mbit/s)

Das Standardangebot von Swisscom beinhaltet einen Anschluss von <100/20 MBit/s (Kupfer/FTTH/Mobile). Die Security (Firewall und Web Content Screening) ist kostenfrei. Es ist möglich, dass die Distanz zwischen dem Kundenanschluss und der Anschlusszentrale nicht die maximale Bandbreite zulässt. In diesem Fall erhält die Schule die technisch grösstmögliche Bandbreite geliefert (Best Effort).

«Extra»: Sicherheit wird durch Swisscom erbracht (>100 Mbit/s)

Swisscom unterstützt auch hochbreitbandige Anschlüsse (VDSL, Glasfaser) im Rahmen von «Schulen an Internet». Die Sicherheitslösungen mit der zentralen Firewall und dem Content Filter gehören bei diesen Anschlüssen nicht zum Sponsoring und müssen durch die Schulen finanziert werden. Die Kosten belaufen sich auf Fr. 55.— pro Monat (Kupfer/FTTH/Mobile, >100/20 MBit/s).

Bestellablauf

1. Verfügbarkeit prüfen.

Vorgängig muss abgeklärt werden, ob am Standort überhaupt VDSL möglich ist. Dafür kann das Formular Machbarkeitsabklärung ausgefüllt und per E-Mail an die kantonale Koordinationsstelle gesendet werden. Sofern in den letzten zwei Jahren eine Machbarkeitsprüfung erfolgt ist, kann dieser Punkt übersprungen werden.

2a. Neuanmeldung

Folgendes Formular muss ausgefüllt und unterschrieben an die kantonale Koordinationsstelle (E-Mail) gesendet werden:

2b. Bandbreitenerhöhung

Folgendes Formular muss ausgefüllt und unterschrieben an die kantonale Koordinationsstelle (E-Mail) gesendet werden:

3. Weiterleitung

Die kantonale Koordinationsstelle kontrolliert die Formulare und leitet diese an Swisscom weiter.

4. Entscheid und Vertrag

Swisscom entscheidet über die Genehmigung des Sponsoringantrages und versendet die Verträge. Nach der Vertragsunterzeichnung vergehen etwa 8 bis 10 Wochen Implementationszeit, bis der Anschluss in Betrieb genommen werden kann. Falls noch bauliche Massnahmen nötig sind, kann sich die Implementationszeit entsprechend verlängern.

5. Installation

Während der Implementation erhält der auf dem Antragsformular aufgeführte Elektroinstallateur Informationen von Swisscom, auf welcher Klemme der Hauseinspeisung das Signal geschaltet wird. Die Arbeiten des Elektroninstallateurs gehen zulasten der Schule.

6. Konfiguration

Die Schule konfiguriert ihr Netzwerk.

Kontakt

Kantonale Koordinationsstelle SaI-TG
Lars Nessensohn
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

 

+41 (0)71 678 56 75
lars.nessensohn(at)phtg.ch

 

Stellvertretung
Taleb Ahmadi
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1

 

+41 (0)71 678 56 76
taleb.ahmadi(at)phtg.ch

 

Downloads

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau 
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon   +41 (0)71 678 56 71
Email      sekretariat.mdz(at)phtg.ch

Erreichbarkeit
Montag–Freitag
08.00–12.00 Uhr
13.30–17.00 Uhr