Alles für iScouts

Alles für iScouts

iScouts nehmen in den Schulen wichtige Funktionen ein. Deshalb sind eine fundierte, praxisorientierte Ausbildung sowie ein ständiges Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten für iScouts (Fresh-up-Kurse) bedeutsame Aufgaben, die das MDZ erfüllt.

iScout werden

iScouts stellen den didaktischen und methodischen Support an den Volksschulen sicher. Sie unterstützen ihr Team beim Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Zudem arbeiten sie mit externen Dienstleistern zusammen und unterstützen Schulbehörde und Schulleitung bei technischen Fragen.

  • Medienwelt – Lebenswelt – Schulwelt: Einführung
  • Integrative Lehr- und Lernarrangements mit digitalen Medien
  • Online-Welt im Klassenzimmer
  • Funktionen eines iScouts im Thurgauer Schulfeld
  • Datenschutz und -sicherheit
  • Projektmanagement und Beschaffungswesen
  • Mobile Geräte in der Schule
  • Als iScout Erwachsene bilden, beraten und schulen
  • Konzepte der informatischen Bildung
  • Technische Grundlagen zu Betriebssystemen, Netzwerk und Supportstrukturen
  • Beschaffungswesen

Weiterbildung zur MIA-Begleitperson für iScouts

Das modulare Weiterbildungsprogramm MIA21 kann – als Alternative zu den Kompaktweiterbildungen der PHTG – in autonomen Lernteams an Schulen selbstständig erarbeitet werden.
Entscheiden sich Schulleitung und Lehrpersonen für diese Variante, ist es sinnvoll, wenn die iScouts vor Ort den Lernteams begleitend zur Seite stehen.

In dieser Weiterbildung werden die teilnehmenden iScouts in das Konzept von MIA21 eingeführt. Sie erfahren, wie sie die Lernteams durch kollegiales Feedback in ihrer individuellen Weiterbildung unterstützen können.

Fresh-up-Angebote

Für aktive iScouts werden zusätzlich so genannte Fresh-up-Kurse angeboten. Diese Auffrischungskurse werden kurz und kompakt aufgebaut. Sie bieten die Auseinandersetzung mit Themen, die entweder immer wieder bearbeitet werden sollten oder die durch die laufenden Entwicklungen zentral werden.

Weiterführende Informationen zu den jeweiligen Angeboten für iScouts sind im Weiterbildungsfinder hinterlegt. Anmeldungen zu den jeweiligen Angeboten können dort ebenfalls vorgenommen werden.

Kontakt

Allgemeine und administrative Fragen
Diana Alves
+41 (0)71 678 56 33
wbstg(at)phtg.ch
 

Beratung und Auskunft
Liliane Feistkorn
Gesamtleitung Weiterbildungsprogramme
+41 (0)71 678 56 85
liliane.feistkorn(at)phtg.ch

 

Leitung iScout-Ausbildung
Verena Muheim
+41 (0)71 678 57 76
verena.muheim(at)phtg.ch

 

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau 
Unterer Schulweg 3
Postfach
CH-8280 Kreuzlingen 1
Telefon   +41 (0)71 678 56 71
Email      sekretariat.mdz(at)phtg.ch

Erreichbarkeit
Montag–Freitag
08.00–12.00 Uhr
13.30–17.00 Uhr